Fotografie - Ausstellungen

Melitta Abber: eine Suchende, eine Entdeckerin, eine Fotografin.

die sache selbst - galerie theodor v. hörmann

Melitta Abber: eine Suchende, eine Entdeckerin, eine Fotografin.

 

Der Arbeitstitel ihrer Ausstellung die Sache selbst lässt tiefgründige Überlegungen vermuten, die sich in ihren Bildern, in ihrer Inszenierung eindrucksvoll bestätigen.

 

01_0945.jpg02_2866.jpg03_0946.jpg07_0926.jpg

Zur Galerie

stoll wohnen - alte sparkassa

ausstellung zur eröffnung der sparkassa "neu"

 

  • 01_1241.jpg
  • 02-schrift.jpg
  • 03_1247.jpg

Zur Galerie

glück in glücksfernen zeiten

ausstellung zum jahresthema der stadtbücherei landeck

 

  • 01-calla.jpg
  • 02-collage.jpg
  • 04_MG_5321.jpg

Zur Galerie

sakra ment - galerie theodor v. hörmann imst

menschen als wandelndes museum

prunkvolle aufmärsche bei festlichen anlässen liegen im blut der imsterinnen und imster.

diese hingabe sollte durch einen fotoauftrag der stadtgemeinde imst dokumentiert werden.

die absicht, ein möglichst objektives bild auf etwas verwurzeltes zu werfen, ist im positiven sinne misslungen.

zur überraschung lieferte uns melitta abber einer der realität wohl näher kommende stimmungsmischung aus brauchtum, freude und widerspruch.

meinhard eiter, kulturreferent der stadt imst

 

01-_8210.jpg02-6092.jpg03-8242.jpg04-6624.jpg

Zur Galerie

zivilgesellschaft - fotoforum innsbruck

landesfotodokumentation

 

02_8885.jpg03_8921.jpg04_9521.jpg05_9056.jpg

Zur Galerie

sonneninsel

bildbeitrag zur einweihungsfeier des asylantenheimes in imst

 

01_2774.jpg02_2758.jpg03_2768.jpg04_2749.jpg

Zur Galerie

frauen von imst

ein projekt des art club imst in zusammenarbeit mit rupert larl, leiter des fotoforum innsbruck

 

01-100.jpg05-99.jpg06-99.jpg07-99.jpg

Zur Galerie

Melitta Abber | Floriangasse 6 | 6460 Imst | Tirol | Österreich

+43 650 6544433 | info@foto-abber.at

Termine nach Vereinbarung

» Routenplaner